www.cimbria-koenigsberg.de

über cimbria


  • Menü
Aktuelles
  • Der Semesterabschlussconvent ist gelaufen und die neuen Chargen sind gewählt.

    Die verantwortlichen Chargen dieses Semesters sind:
    Rushad Palamkote (stud. inf.) x
    Eric Tüttmann  (stud. bio. inf.) xx
    Rushad Palamkote (stud. inf.) xxx
    Eric Tüttmann (stud. bio. inf.) FM

     

Veranstaltungen
15.06. Freundschaftswo…
18.06. AC / BC
22.06. 119. Stiftungsf…
Interesse ?

Nimm Kontakt mit uns auf

oder besuche unsere Facebook-Gruppe

Fazit: Was spricht für die Mitgliedschaft in unserem Bund?

Vorab ein Wort zu Vorurteilen, denen wir in Gesprächen mit korporationsfremden Partnern und in voreingenommenen Medien immer wieder begegnen: Studentische Korporationen – und damit auch unser Bund – gelten als konservativ, zu stark traditionsgebunden, z.T. auch als nationalistisch.

Dazu ist festzustellen:
Konservativ sind wir, aber nicht im politischen, sondern im wertkonservativen Sinne, d.h.: wir stehen für hohe ethische Grundsätze, für ehrenvolles, verantwortungsbewusstes Handeln im privaten Bereich, im Bund und in der Gesellschaft.

Traditionsgebunden sind wir auch, aber nur in dem Sinne, dass wir in unserem Namen und in unseren Farben bewusst die Erinnerung an die Gründung und die Gründungsväter unseres über 110 Jahre alten Bundes bewahren und den mit der Gründung gewählten Wahlspruch „patriae et litteris“ auch künftig beherzigen wollen.

Nationalistische Tendenzen haben in unseren Reihen keinen Platz. Wir bekennen uns aber zu unserem Vaterland und seiner Geschichte; und wir bejahen und unterstützen ein vereintes Europa der Vaterländer.
Wir bieten jungen, an unseren Hochschulen Studierenden, die sich für eine Aufnahme in unseren Bund interessieren:

  • Freundschaft in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter – Freundschaft fürs Leben.
  • Gegenseitige Hilfen beim gemeinsamen Studieren.
  • Erweiterung des eigenen Horizonts durch die Möglichkeit des Gedankenaustauschs über Studieninhalte anderer Bundesbrüder.
  • Entwicklung und Förderung von Fähigkeiten, wie: eigene Meinungen und Ansichten in der Gemeinschaft frei zu äußern und zu vertreten, Diskussionen zu leiten und dabei Führungsfähigkeiten wie Teamgeist zu entwickeln.
  • Erwerb von Zusatzqualifikationen außerhalb des eigenen Studienfaches durch Teilnahme an Seminaren, die von der CC-Akademie angeboten werden: Argumentationslehre und Kreativitätstraining, Rhetorik, Verhandlungs- und Bewerbungstechnik, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche.
  • Wohnplatz mit Einzelzimmer zu günstigen Mietkonditionen auf unserem Verbindungshaus am Saarbrücker Schenkelberg – in bester Wohnlage und guter Verkehrsanbindung (ÖPNV) zur Universität des Saarlandes.
Übersicht